Sommerliga

Sommerliga der Osterholzer Steeldart-Liga

Die Sommerliga der OSL findet zwischen Juni und September statt. Ferner in der Saisonpause. Zweck der OSL-Sommerliga ist f├╝r Interessierte einen Spiel- und Wettkampfbetrieb aufrecht zu halten. Spielberechtigt sind gemeldete Spieler der Osterholzer Steeldart-Liga sowie G├Ąste.

Teilnehmer der Sommerliga sammeln pro Spieltag Punkte f├╝r eine Einzel-Rangliste und erhalten je nach Tabellenposition Punkte f├╝r ihren Stammverein. Pro Spieltag fallen 2ÔéČ Unkostenbeitrag pro Teilnehmer an, G├Ąste zahlen 5ÔéČ, der am jeweiligen Spieltag beim Ausrichter gezahlt werden, der am Ende der Saison an die besten der Rangliste als Sportf├Ârderpreis zu 100% in Form von Geld- und Sachpreisen ausgesch├╝ttet werden.

Man muss nicht an jedem Spieltag anwesend sein. Wer aber am Ende der Saison an obersten Tabellenplatz stehen m├Âchte sollte so viele Legs f├╝r sich und sein Team sammeln wie nur m├Âglich gewinnen.

Spieltage finden an unterschiedlichen Standorten statt. Damit jeder die M├Âglichkeit hat Punkte zu sammeln ohne weite Fahrtwege auf sich zu nehmen. In der Saison 2023 wird im Blackout Lilienthal┬áund bei den Flying Bulldogs in Bramstedt gespielt.


Spielbetrieb

  • Spieltage werden durch die jeweiligen Ausrichter festgelegt und k├Ânnen sowie unter der Woche, als auch am Wochenende stattfinden. Spielbeginn ist hier immer sp├Ątestens um 19:00 Uhr. Eine Liste der aktuellen Spieltage findet ihr hier und als Men├╝punkt unter Sommerliga.
  • An jedem Spieltag wird ausschlie├člich eine Gruppenphase im Modus Round Robin gespielt oder je nach Teilnehmerzahl auch ein Schweizer System mit maximal 5 Runden. Im Anschluss wird kein KO-Runde gespielt.
  • Spielmodus ist 501 Punkte, Single-In/Double-Out, 4 Legs (kein Best of), Bullwurf ist dementsprechend ├╝berfl├╝ssig, kann aber trotzdem stattfinden, wenn gew├╝nscht, dann beginnt immer erstgenannter der Begegnung mit dem Wurf aufs Bull.
  • Der Spielmodus sollte so gew├Ąhlt werden, dass das Spielen mit festgelegten Schreibern m├Âglich ist. Um einen reibungslosen und z├╝gigen Ablauf zu garantieren und unter der Woche die Spieler nicht zu lange zu besch├Ąftigen kann aber auch selbst geschrieben werden sofern beide Spieler, die Gruppe oder alle Teilnehmer daf├╝r sind.
  • An keinem Spieltag gibt es eine Aussch├╝ttung von Preisgeldern. Die eingenommenen Startgelder gehen zu 100% an die Gewinner der Rangliste am Ende der Saison ohne zus├Ątzliches Turnier.

Rangliste und Sportf├Ârderpreis

  • Jedes gewonnene Leg eines jeden Spieltages gibt einen Punkt f├╝r die Rangliste des betreffenden Spielers. Am Ende der Saison, ferner am letzten Spieltag ist die Platzierung auf der Gesamtrangliste ausschlaggebend f├╝r den zu erhaltenen Sportf├Ârderpreis. Bei Punktgleichheit m├╝ssen betreffende Spieler an einem Spielort ihrer Wahl ein entscheidendes Spiel im Modus Best of 11 bestreiten. Der Gewinner dieses Spiels erh├Ąlt die Legs f├╝r die Rangliste gutgeschrieben, kann aber nicht den platzierten der Rangliste vor sich ├╝berholen oder gleichziehen.
  • Die Verteilung des Preisgeldes in der Sportordnung der Sommerliga nachzulesen.
  • Jeder Spieler erh├Ąlt Punkte f├╝r seinen Stammverein je nach Abschneiden auf der Gesamtrangliste. Der Verein mit den meisten Punkten erh├Ąlt zus├Ątzlich eine Auszeichnung. Die Verteilung der Punkte ist in der Sportordnung der Sommerliga nachzulesen.