Sommerliga

Sommerliga der Osterholzer Steeldart-Liga

Die Sommerliga der OSL findet zwischen Juni und September statt. Ferner in der Saisonpause. Zweck der OSL-Sommerliga ist f├╝r Interessierte einen Spiel- und Wettkampfbetrieb zwischen der Saison aufrecht zu halten. Spielberechtigt sind gemeldete Spieler der Osterholzer Steeldart-Liga sowie G├Ąste. Teilnehmer der Sommerliga sammeln pro Spieltag Punkte f├╝r eine Einzel-Rangliste und erhalten je nach Tabellenposition auf der Abschlussrangliste Punkte f├╝r ihren Stammverein.

Pro Spieltag fallen 2ÔéČ Unkostenbeitrag pro Teilnehmer an, G├Ąste zahlen 5ÔéČ, der am jeweiligen Spieltag beim Ausrichter gezahlt werden muss und der am Ende der Saison an die besten der Rangliste als Sportf├Ârderpreis zu 100% in Form von Geld- und Sachpreisen ausgesch├╝ttet wird.

Man muss nicht an jedem Spieltag anwesend sein. Wer aber am Ende der Saison an obersten Tabellenplatz stehen m├Âchte sollte so viele Legs und Bestleistungen f├╝r sich und seinen Verein sammeln wie nur m├Âglich.

Spieltage finden an unterschiedlichen Standorten statt. Damit jeder die M├Âglichkeit hat Punkte zu sammeln ohne weite Fahrtwege auf sich zu nehmen. In der Saison 2024 wird im Blackout Lilienthal, bei den Flying Bulldogs in Bramstedt und beim SV KOMET Pennigb├╝ttel gespielt.


Spielbetrieb

  • Spieltage werden durch die jeweiligen Ausrichter festgelegt und k├Ânnen sowie unter der Woche, als auch am Wochenende stattfinden. Spielbeginn ist hier immer sp├Ątestens um 19:00 Uhr. Eine Liste der aktuellen Spieltage findet ihr hier und als Men├╝punkt unter Sommerliga.
  • An jedem Spieltag wird ausschlie├člich eine Gruppenphase im Modus Round Robin gespielt oder je nach Teilnehmerzahl auch ein Schweizer System mit maximal 5 Runden. Im Anschluss wird keine KO-Runde gespielt.
  • Spielmodus ist 501 Punkte, Single-In/Double-Out, 4 Legs (kein Best of), Bullwurf ist dementsprechend ├╝berfl├╝ssig, kann aber trotzdem stattfinden, wenn gew├╝nscht, dann beginnt immer erstgenannter der Begegnung mit dem Wurf aufs Bull.
  • Der Spielmodus sollte so gew├Ąhlt werden, dass das Spielen mit festgelegten Schreibern m├Âglich ist. Um einen reibungslosen und z├╝gigen Ablauf zu garantieren und unter der Woche die Spieler nicht zu lange zu besch├Ąftigen kann aber auch selbst geschrieben werden sofern beide Spieler, die Gruppe oder alle Teilnehmer daf├╝r sind. 
  • An keinem Spieltag gibt es eine Aussch├╝ttung von Preisgeldern. Die eingenommenen Startgelder gehen zu 100% an die Gewinner der Rangliste am Ende der Sommerliga ohne zus├Ątzliches Final-Turnier. Am letzten Spieltag wird die Rangliste genommen um die besten 8 Spieler der Rangliste mit einem Sportf├Ârderpreis zu pr├Ąmieren.

Rangliste und Sportf├Ârderpreis

  • Jedes gewonnene Leg und jedes gewonnene Gruppenspiel eines jeden Spieltages gibt einen Punkt f├╝r die Rangliste des betreffenden Spielers. Ebenso Bestleistungen werden mit Bonuspunkten pr├Ąmiert. Am Ende der Saison, ferner am letzten Spieltag ist die Platzierung auf der Gesamtrangliste ausschlaggebend f├╝r den zu erhaltenen Sportf├Ârderpreis. Bei Punktgleichheit m├╝ssen betreffende Spieler an einem Spielort ihrer Wahl ein entscheidendes Spiel im Modus Best of 11 bestreiten. Der Gewinner dieses Spiels erh├Ąlt die Legs f├╝r die Rangliste gutgeschrieben, kann aber nicht den platzierten der Rangliste vor sich ├╝berholen oder gleichziehen.
  • Die Verteilung des Preisgeldes in der Sportordnung der Sommerliga nachzulesen.
  • Jeder Spieler erh├Ąlt Punkte f├╝r seinen Stammverein je nach Abschneiden auf der Gesamtrangliste. Der Verein mit den meisten Punkten erh├Ąlt zus├Ątzlich einen Sportf├Ârderpreis. Die Verteilung der Punkte ist in der Sportordnung der Sommerliga nachzulesen.

Juni 5, 2024
Juni 6, 2024
Juni 13, 2024
Juni 19, 2024
Juni 27, 2024
Juli 4, 2024
Juli 10, 2024
Juli 17, 2024
Juli 25, 2024
Juli 31, 2024
August 8, 2024
August 14, 2024
August 15, 2024
August 22, 2024
August 28, 2024
August 29, 2024